Happy Pump’toberfest: Pumpkin Porridge (vegan)

//Happy Pump’toberfest: Pumpkin Porridge (vegan)

Happy Pump’toberfest: Pumpkin Porridge (vegan)

Ja, auch in mein Frühstück hat der Kürbis mittlerweile Einzug gefunden, und zwar in Form von Porridge, auch Oatmeal oder Haferbrei genannt. Pumpkin Porridge ist eine hervorragende Möglichkeit, schon morgens ein wenig Gemüse in wohlschmeckender Form aufzunehmen. Der Kürbis gibt dem Ganzen eine noch süßere und cremigere Geschmacksnote, die durch wärmenden Gewürze Zimt, Nelken und Muskat ergänzt wird.

Zutaten für eine Portion

100 g Kürbispüree
40 g Haferflocken (zart oder grob, je nach Belieben)
200 ml Pflanzenmilch
1 EL Ahornsirup
je eine Prise Salz, Zimt, Nelken, Kardamom und Muskat
optional zum Verzieren: Schokoladenstückchen, Pekan- oder Walnüsse, Rosinen, Ahornsirup

Alle Zutaten (bis auf die Verzierung) in einen Topf geben und bei mittlerer bis geringer Hitze ca. 5-10 Minuten köcheln lassen. Mit Schokolade, Nüssen, Rosinen und/oder einem EL Ahornsirup garnieren und genießen.
Ich habe wie im Foto abgebildet noch ein wenig Nirwana Noir Trüffel-Schokolade von Rapunzel hinzugegeben. Diese ist auf dem warmen Porridge wunderbar geschmolzen und hat dem ganzen ein noch nussigeres Aroma gegeben.

2015-10-23T21:12:40+00:00 23 Oktober 2015|Rezepte|0 Comments

About the Author:

Administratorin von alimonia.net | Ernährungsberaterin

Leave A Comment