Ernährungswissenschaft

1704, 2017

Sind Eier schlecht für den Cholesterinspiegel oder nicht?

17 April 2017|Categories: Ernährungstipps, Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , , , , , |0 Comments

Immer wieder findet man verwirrende Informationen in den Medien zum Eierkonsum. Mal erhöhten Eier drastisch den Cholesterinspiegel und sollten daher von Menschen gemieden werden, die auf ihre Werte achten müssen. Dann wiederum soll sogar ein Ei pro Tag völlig ungefährlich sein.

Was stimmt denn nun?
Zunächst einmal haben gesättigte und Trans-Fettsäuren (siehe zwei Artikel dazu hier und hier) […]

701, 2017

7 Irrtümer rund um Antioxidantien

7 Januar 2017|Categories: Ernährungstrends, Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , , , , |0 Comments

Gibt man den Begriff „Antioxidantien“ bei Google ein, erhält man 1,8 Millionen Einträge. Die meisten davon preisen die sogenannten „Radikalfänger“ in Bezug auf ihre proklamierten gesundheitsförderlichen Wirkungen: Sie sollen vor Krebs, Gelenkerkrankungen, Hautalterung, Herzkreislauf-Erkrankungen, Augenproblemen, Demenz und vielem mehr schützen. Dementsprechend solle man antioxidantienreich essen, also im Besonderen viel Obst und Gemüse und auch sogenannte […]

2711, 2016

Schützt Vitamin K2 vor Arterienverkalkung (Arteriosklerose)?

27 November 2016|Categories: Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , , , , , , , |0 Comments

Fast jeder hat schon einmal etwas vom Vitamin K gehört. Es ist bekannt dafür, dass es vor allem in grünem Gemüse zu finden ist. Zudem gilt es als wichtig für die Blutgerinnung. Mit dieser Beschreibung wird allerdings vor allem auf das Vitamin K1 Bezug genommen. Nur wenigen ist bewusst, dass es daneben auch ein Vitamin K2 […]

1911, 2016

Ist Zimt gefährlich oder gesund?

19 November 2016|Categories: Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , , , , , , , |0 Comments

Die Weihnachtszeit steht an, und mit ihr viele süße Leckereien. Da darf besonders ein Gewürz nicht fehlen: Zimt. Obwohl es so oft und gerne eingesetzt wird, gab es in der vergangenen Zeit einige Diskussionen um dieses begehrte Würzmittel. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Schlagzeilen vor ein paar Jahren, als vor dem Verzehr von […]

1311, 2016

Wie du dein prämenstruelles Syndrom (PMS) mit Safran in den Griff bekommst ( + weitere sinnvolle Nahrungsergänzungsmittel)

13 November 2016|Categories: Ernährungswissenschaft, Psychologie|Tags: , , , , , , , , , |0 Comments

Etwa ein Drittel aller Frauen leidet unter dem sogenannten Prämenstruellen Syndrom, kurz: PMS1)Tschudin, S.; Bitzer, J.; Coda, P.; Zemp, E. (2009): Das prämenstruelle Syndrom zwischen Facts und Fiction – neue bevölkerungsbezogene Daten. In: Geburtsh Frauenheilk 69 (09). DOI: 10.1055/s-0029-1239029.((Steiner M, Born L. Diagnosis and treatment of premenstrual dysphoric disorder: an update. Int Clin Psychopharmacol. 2000;15(suppl […]

Literatur   [ + ]

1. Tschudin, S.; Bitzer, J.; Coda, P.; Zemp, E. (2009): Das prämenstruelle Syndrom zwischen Facts und Fiction – neue bevölkerungsbezogene Daten. In: Geburtsh Frauenheilk 69 (09). DOI: 10.1055/s-0029-1239029.
511, 2016

Die Lügen der Medien – Teil 5: 5 Gründe, warum du eine Candida-Infektion hast, und was du dagegen tun kannst

5 November 2016|Categories: Ernährungstrends, Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |2 Comments

So in etwa lesen sich die Titel, die man im Internet oder in Büchern über Artikeln zum Thema „Anti-Pilz-Diät“ findet. Die These: Viele Gesundheitsbeschwerden wie z.B. Schnupfen, Bauchschmerzen, Blähungen, Sodbrennen, Impotenz, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Taubheit, Depressionen, Heißhunger, Kribbeln in Händen und Füßen, Hautausschläge und viele mehr seien auf eine Überbesiedlung des Darmes mit dem Hefepilz Candida […]

2910, 2016

Wie gesund sind eigentlich Sojaprodukte – Teil 3: Ist Soja schädlich für Männer?

29 Oktober 2016|Categories: Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , , , , |0 Comments

//
Es gibt viele Gründe, warum Menschen Sojaprodukte verzehren: Soja ist eine wichtige Eiweißquelle in der vegetarischen/veganen Ernährung. Es lassen sich nicht nur viele sogenannte „Fleischersatzprodukte“ daraus herstellen, auch die gesundheitsförderlichen Eigenschaften der darin enthaltenen Isoflavone werden betont (z.B. eventueller Schutz vor Prostatakrebs((Yan, Lin; Spitznagel, Edward L. (2009): Soy consumption and prostate cancer risk in men: a revisit of […]

2210, 2016

Abnehmen trotz eingeschlafenem Stoffwechsel?

22 Oktober 2016|Categories: Ernährungswissenschaft|Tags: , , , , , |0 Comments

Viele Menschen sind der Meinung, dass durch eine Diät oder eine reduzierte Kalorienzufuhr der Stoffwechsel „einschläft“. Das bedeute, dass der Körper seinen Energieverbrauch zurückschraubt, um Ressourcen zu schonen. Dadurch sei es schwer bis unmöglich, (weiter) abzunehmen.
Gegen dieses Konzept hat sich in letzter Zeit eine Gegenbewegung herausgebildet, deren Vertreter behaupten, dass es keinen Hungerstoffwechsel gebe. Vielmehr […]

1110, 2016

Ist eine vegane Ernährung für Kinder schädlich?

11 Oktober 2016|Categories: Ernährungstipps, Ernährungswissenschaft|Tags: , , , |0 Comments

Vielleicht bist du in den letzten Tagen in den Medien vermehrt auf folgende Schlagzeilen gestoßen: „Veganerin soll Baby fast verhungern lassen haben“ (Berliner Zeitung), „Geschrumpftes Hirn durch veganes Essen“ (BILD) oder: „Eltern ernährten ihr Kind vegan – sie werden es ein Leben lang bereuen“ (Huffington Post).
Alle Artikel sind sich in einem Punkt einig: Die vegane […]

1709, 2016

Die fünf häufigsten Fehler bei Ernährungsthemen

17 September 2016|Categories: Ernährungswissenschaft, Psychologie|Tags: , , , , |0 Comments

Wenn ich mich mit anderen Menschen über Ernährungsthemen unterhalte, wenn ich in anderen Blogs oder in den sozialen Medien wie facebook und instagram stöbere, stoße ich zum Teil auf haarsträubende Annahmen und Empfehlungen in Bezug auf unsere Ernährung. Am häufigsten ist es dann der Fall, dass die getroffenen Aussagen wissenschaftlich nicht untermauert werden können. Sie […]